Trainingsraum (RvD)

Seit 2002 Jahren läuft das Projekt Trainingsraum RvD (Raum für verantwortliches Denken). In diesem Raum erscheinen Schüler/innen, die sich im Unterricht nicht konzentrieren können und den Ablauf des Unterrichtes und die Mitschüler/innen stören. Im Trainingsraum führen Mitarbeiter/innen der Schule Gespräche mit den Schüler/innen. Im Anschluss daran erstellen die Schüler/innen einen Plan, worin sie über ihre Fehler und das Problem im Unterricht nachdenken und sich überlegen, wie sie diese Fehler hätten vermeiden können und wie sie sich in Zukunft im Unterricht verhalten werden. Diesen Plan legt der/die Schüler/in später seinem/r Lehrer/in vor, um darüber zu sprechen. Durch den Trainingsraum werden andere Schüler/innen und Lehrer/innen während des Unterrichts nicht gestört und die störenden Schüler/innen können im Trainingsraum unter Betreuung zur Ruhe kommen und über ihr Verhalten nachdenken.